Migration und Bildung

FiLL unterstützt das Projekt SchwabenKompetenz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

FiLL unterstützt das Projekt SchwabenKompetenz, in dem die Arbeiterwohlfahrt Schwaben mit der Stadt Augsburg (Fachstelle für Integration und Interkulturelle Arbeit) eine Weiterbildung für Imame und muslimische Seelsorger(innen) im Raum Augsburg/Schwaben einrichtet.
In dem Fortbildungskurs sollen fundierte Kenntnisse über politische und gesellschaftliche Strukturen, Geschichte und Alltagsleben, Beratungsangebote in Schwaben bzgl. Gesundheit, Bildung und Soziales an die muslimischen Gelehrten vermittelt werden.

Weiterlesen: FiLL unterstützt das Projekt SchwabenKompetenz

 

Handlungsbedarf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Zuwanderer haben laut dem Integrationsbericht der Bundesregierung dramatisch schlechte Chancen in der Schule und auf dem Arbeitsmarkt.
  • 17,5% der Ausländerkinder verlassen die Schule ohne Abschluss.
  • 40% der Jugendlichen aus Ausländerfamilien haben keinerlei Berufsausbildung.
  •  Das Risiko, arbeitslos zu werden,
    ist für die rund 15 Millionen Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund
    doppelt so hoch wie für den Durchschnittsbürger.

(Quelle: Augsburger Allgemeine 25.11.2008)

   

Seite 2 von 2